Walpurgisnacht-Kochabend

„Die Hexen zu dem Brocken ziehn, die Stoppel ist gelb, die Saat ist grün. Dort sammelt sich der große Hauf […]”. So skandieren die Hexen in Goethes Faust während der Walpurgisnacht. Auch wir wollen uns versammeln und mit euch eine kulinarische Walpurgisnacht feiern. In den Kessel kommen dabei Kräuter und Gewürze mit unheilverkündenden Namen wie „Hexenfurz” oder „Teufelsdreck” (oder weniger aufregend „Asant”). Robert und Alex werden uns mit einigen vegan/vegetarischen Rezepten durch den Abend leiten. Um dem Rausch etwas auf die Sprünge zu helfen, darf die Maibowle natürlich auch nicht fehlen.

Treffpunkt ist am 30. April um 19 Uhr bei Robert, unweit der S+U Frankfurter Allee. Wie bei Kochabenden üblich werden wir die Unkosten (ca. 5-10 Euro) unter uns aufteilen. Die genaue Adresse erfahrt ihr wie immer nach Anmeldung.


Loading Map....

Datum/Uhrzeit
Zeiten - 30/04/2018
19:00 - 23:30

Ort
Bei Robert


Buchungen   (Noch 2 Plätze verfügbar)

Bookings are closed for this event.

Gin-Verkostung mit Olof

Es musste so kommen. Die Kulinarische Gesellschaft ergibt sich dem seit Jahren anhaltenden Gin-Hype und präsentiert euch Olof als Experten für alle aufkommenden Fragen: Wie wird Gin hergestellt? Was unterscheidet die angebotenen Sorten? Welches Tonic eignet sich für welchen Gin? Darf ich was dazugeben außer Zitrone (siehe oben: ja klar!).

Damit es nicht allzu theoretisch bleibt, probieren wir uns durch fünf Sorten hochwertigen Gin und diverse Beigaben. Es wird so etwas wie einen Snack dazu geben, aber bitte esst euch schon vorher halbwegs satt, damit es nicht zu früh zu wild wird. Wir treffen uns am 24.3. um 19 Uhr bei Carl in der Nähe des Bundeswehrkrankenhauses. Der Unkostenbeitrag wird dieses Mal 15 Euro betragen, darunter ist eine Ginverkostung leider ganz und gar nicht zu machen. Da es bei diesem Betrag schon sehr knapp wird, bitten wir alle, die es sich leisten können (und vielleicht etwas tiefer ins Glas geschaut haben als die anderen) um ein paar Euro zusätzlich. Wer dabei sein will, meldet sich bitte unten an. Wir freuen uns auf euch!

P. S. Zwei generelle Hinweise zu unserem Anmeldeverfahren: Wenn alle Plätze belegt sind, ist es immer möglich, uns eine Mail zu schreiben (am besten an laura@kulinarische-gesellschaft.de) – wir vermerken euch dann auf unserer Warteliste. Recht häufig sagen noch Leute ab. Was uns zu Hinweis Nr. 2 führt: Wenn ihr einen Platz gebucht habt, sagt ihn bitte unbedingt ab, sobald ihr von einem Hinderungsgrund wisst. So können wir rechtzeitig andere nachrücken lassen oder wissen zumindest Bescheid. Danke!


Loading Map....

Datum/Uhrzeit
Zeiten - 24/03/2018
19:00 - 23:30

Ort
Bei Carl


Buchungen   (Noch 0 Plätze verfügbar)

Veranstaltung ist ausgebucht.

Besuch in der Sardinen.Bar

Einer der Vorteile, in der Großstadt zu leben, besteht in einer maximal ausdifferenzierten Gastronomie. Du willst ganz viel Knoblauch essen? Kein Problem. Lust auf Sushi-Hotdogs? Gibt es auch. Heute mal nur Dessert(s)? Auf geht’s!

Und wer es auf feinsten Dosenfisch in allen Variationen abgesehen hat, wird in der Sardinen.Bar in Schöneberg fündig. Inhaber Thomas Vetter zelebriert hier den Trend zu hochwertigen Jahrgangssardinen und präsentiert dazu eine handverlesene Weinauswahl. Auch andere Fische und Meeresfrüchte, allesamt in Dosen und aus kleinen Familienbetrieben, werden mit Brot und Salat gereicht. Wem eine Dose Fisch am Abend reicht, der kann im Anschluss zu ausgewählten Käse- und Wurstsorten übergehen.

Wir treffen uns am 15. Februar um 19:30 Uhr in der Sardinen.Bar, Grunewaldstraße 79. Wer mitmöchte, meldet sich bitte unten an. Wir freuen uns!

 


Loading Map....

Datum/Uhrzeit
Zeiten - 15/02/2018
19:30 - 22:30

Ort
Sardinen.Bar


Buchungen   (Noch 0 Plätze verfügbar)

Veranstaltung ist ausgebucht.

Rheinisch-Berlinische Karnevalsküche

Rheinische und Berlinische Karnevalspezialitäten werden wir bei unserem nächsten Kochabend auftischen. Unser Gastgeber Carl hat einige auserlesene Rezepte aus seiner Heimat, dem Rheinland, mitgebracht. Wir werden zusammen “Himmel und Äd” kochen, ein Gericht, das aus Reibekuchen und Apfelmus besteht. Als Beilage gibt es ganz klassisch die “Höll”, eine Art Blutwurst, auch Flönz genannt. Für die weniger Mutigen servieren wir als Alternative Räucherlachs. Je nach Verfügbarkeit wird es dazu entweder Düsseldorfer Altbier oder Kölsch geben. Um unserer geliebten Hauptstadt ebenfalls gerecht zu werden, werden wir den Schmaus mit Berliner Pfannkuchen ausklingen lassen.

Wir freuen uns auf eine entspannte Kochaktion am 27.01. um 19 Uhr bei Carl zuhause unweit des Bundeswehrkrankenhauses! Wer mitkochen will, meldet sich bitte unten an. Die genaue Adresse erfahrt ihr wie immer nach Anmeldung.

 


Loading Map....

Datum/Uhrzeit
Zeiten - 27/01/2018
19:00 - 22:00

Ort
Bei Carl


Buchungen   (Noch 0 Plätze verfügbar)

Veranstaltung ist ausgebucht.

Hirsch und Eber

Wie bekommt man Weihnachtsliebhaber und -hasser an einen Tisch? Mit einem Restaurant, das sich selber als Wild-Grill bezeichnet (so zumindest unser Kalkül). Das “Hirsch und Eber”, gegründet von drei Jäger-Brüdern, startete als Street Food-Truck und hat sich nun im Prenzlauer Berg niedergelassen. Serviert wird feinstes Fast-Food. Der Standard: Burger-Variationen mit Wildschwein-Patties und gepflegter Beilage. Für Minimalisten: Wild-Currywurst. Für Konservative: Wildschwein, sous vide-gegart. Für Vegetarier: Portobello-Burger. Zum Nachtisch ganz schlicht: Rote Grütze.

Wir freuen uns auf ein feistes Vorweihnachtsmahl am 12.12. um 19 Uhr in der Kollwitzstraße 87! Wer mitkommen will, meldet sich bitte unten an.

 


Loading Map....

Datum/Uhrzeit
Zeiten - 12/12/2017
19:00 - 22:00

Ort
Hirsch und Eber


Buchungen   (Noch 0 Plätze verfügbar)

Veranstaltung ist ausgebucht.