Vegetarischer Spargelkochkurs

Quelle:

Quelle: Wikipedia

Spargel ist unbestrittener König des Gemüses. Während man vermutlich 20 Berliner fragen muss, bis man erfährt, wann Zucchini reif sind, lernt man die Spargelsaison schon in der Grundschule. Für Spargel wird umgebaut, für Spargel sprießen überall in der Stadt Stände aus dem Boden, für Spargel fährt man nach Zehlendorf zum Einkaufen. Auch wir können uns diesem unwiderstehlichen Charme nicht entziehen und bieten in diesem schönen Monat Mai einen Spargelkochkurs an. Stattfinden wird es altbewährt im Blauhaus, am Pfingstsamstag den 23.05. Wir treffen uns diesmal bereits um 12:30 und hoffen auf einen sonnigen Nachmittag mit Spargel und Wein im Innenhof.
Besonders glücklich sind wir, direkt mit Marco Wentworth, dem Gründer von Mein Bauernland, zusammen zu arbeiten. Dies sorgt nicht nur dafür, dass wir delikaten Spargel direkt vom Hersteller beziehen können, sondern auch für einen etwas günstigeren Kochkurs, bei dem wir mit 33 Euro pro Person kalkulieren.
Das Menü wird gerade noch in kulinarischen Experimenten erarbeitet, aber von Quiche über selbstgemachte Hollandaise bieten wir reichlich Vegetarisches. Besonders willkommen sind auch alle, die sich bisher nur zögerlich mit der Großartigkeit von Spargel befasst haben. Aufs Feinfühligste begleitet wird der Abend durch eine Selektion von auserwählten Weinen, welche den Gaumen überraschen und erquicken. Wir freuen uns auf euer Kommen.


Datum/Uhrzeit
Zeiten - 23/05/2015
12:30

Ort
Blauhaus Berlin


Buchungen   (Noch 0 Plätze verfügbar)

Veranstaltung ist ausgebucht.