Besuch in der Arminiusmarkthalle

In der Moabiter Arminiusmarkthalle waren wir bisher nur zum Weinverkosten, was eigentlich eine Sünde ist: Eine ganze Reihe junger Gastronomen hat sich in den vergangenen Jahren hier niedergelassen und sich in der Gastroszene einen Namen gemacht. Zur Auswahl stehen unter anderem Barbecue wie aus den Südstaatenauthentisch serbische Küche, angeblich perfekte Flammkuchen, der für jede Markthalle obligatorische High Class-Burger und peruanisches Streetfood. Um Lolas Rückkehr aus Kanada zu feiern, sollte zudem unbedingt ein Abstecher zur Poutine Kitchen erwogen werden, wo das kanadische Nationalgericht (Pommes, Käseartiges, Gravy) zubereitet wird. Einen guten Wein bekommt man auch hier und da.

Wir treffen uns am Samstag, dem 19.1., um 18 Uhr vor der Markthalle (wo genau, erfahrt ihr nach Anmeldung unten – bei Überbuchung schreibt uns einfach, wir setzen euch auf die Warteliste!). Auf keinen Fall wollen wir uns ausschließlich im Rudel fortbewegen, Cliquenbildung und Einzelgängertum werden ermutigt!

P. S. Es sei hier zumindest erwähnt, dass die Markthalle neben den oben genannten Streetfood-Gourmettempeln auch eine ganze Reihe traditioneller Imbisse und Marktstände bietet. Wer mehr über die Markthalle und ihre Gentrifizierung erfahren will, schaue diese Doku.

 


Map Unavailable

Datum/Uhrzeit
Zeiten - 19/01/2019
18:00 - 22:00


Buchungen   (Noch 0 Plätze verfügbar)

Veranstaltung ist ausgebucht.