Posts Categorized: Restaurantkritik

Lokal versteckt: Berlins neue, alte Lust an Alternativen

„Location, location, location“: So hämmern es in der Regel selber recht ortlose Hotel- und Gastro-manager sich und den Gästen ein. Und wer an ihrer Stelle würde sich nicht wünschen, die potenziellen Kunden an vorhersehbare Orte zu lotsen? Um Berliner Verkehrsknotenpunkte herum hat dieses Ansinnen in den vergangenen Jahren durchaus deutliche, zumeist niederschmetternde Ausprägungen erfahren. Vor… Read more »

Die Suche nach Banh Mi

Seit in diesem Sommer meine vietnamerikanische Freundin und Kochbuchautorin Andrea Nguyen ihr »Banh Mi Handbook« veröffentlichte, habe ich ein neues Hobby: Vietnamesische Sandwiches, die, leicht und überaus abwechslungsreich kombinierbar, mein tägliches Lunch verschönern. Knuspriges Brot, selbstgemachte Mayonnaise und Pickles (vorzugsweise die schwer zu beschaffenden grünen Tomaten mit Zitronengras), Protein in Form des von mir sehr… Read more »

In der Kritik: Sterne-Restaurant Pauly Saal

Seit einigen Jahren zieht der hoch durchfensterte Raum an der Auguststraße, weiland Speisesaal einer jüdischen Mädchenschule, die Aufmerksamkeit der hauptstädtischen Gourmets an; stets munkelte man, er arbeite nur knapp unterhalb der Sternegrenze. Wir nehmen in den erstaunlich tiefen, dunkelgrünen und plüschig gepolsterten Bänken zum Mittagstisch Platz und probieren sowohl à la carte als auch die… Read more »